Projekt gegen fremde Flusskrebse in Basel

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der Kanton Basel-Landschaft will den Vormarsch fremder Krebsarten bremsen. Denn diese können die einheimischen Krebsarten verdrängen und tödliche Krankheiten verbreiten. Bei dem Pilotprojekt an der Birs will der Kanton den unerwünschten Signalkrebs durch intensives Abfischen mit Reusen dezimieren und so an der Ausbreitung hindern. (sm)

Beitrag kommentieren