Pro Natura will Bauzonen-Handel

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Zersiedelung der Schweiz zieht der Natur den Boden unter den Füssen weg. Partikularinteressen verhindern häufig einen nachhaltigen Umgang mit dem knappen Gut Boden. Der Handel mit Bauzonen – ähnlich dem Handel mit CO2-Emissionsrechten – macht sich just diese Eigeninteressen zu Nutze und könnte der gebeutelten Landschaft Linderung verschaffen. Bauzonen-Handel funktioniert über handelbare Flächennutzungszertifikate. (sm)

Links zum Beitrag
Pro Natura

Beitrag kommentieren