800px-Löwenzahn_II

Pneus aus Löwenzahn

  • Daniela Cervenka
  • -

Kautschuk ist für die Reifenherstellung essentiell. Der Kautschuk, welcher vom Gummibaum gewonnen wird, lässt sich neuerdings auch aus den Wurzeln des Löwenzahns gewinnen. Wie das Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie (IME) in ihrer Pressemitteilung schreibt, haben ihre Wissenschaftler in den letzten Jahren die Züchtung und Produktionstechnik für Löwenzahn-Kautschuk optimiert. So wurden speziell ertragreiche Löwenzahnarten gezüchtet, um einen hohen Kautschuckgehalt im weissen Latexsaft der Wurzeln zu erzielen.

Die Forscher bauen nun erstmals mit dem Reifenhersteller Continental eine Pilotanlage, um grosse Mengen Löwenzahn-Kautschuk für die Herstellung von Reifen zu gewinnen. Dies könnte ein wichtiger Meilenstein sein für die Kautschukproduktion in Europa, denn gegenüber dem Gummibaum hat Löwenzahn vier wichtige Vorteile: Die Vegetationsperiode dauert nur ein Jahr, er ist günstiger zu ernten, er ist weniger anfällig auf Schädlinge und kann auf heimischen Flächen als nachwachsender Rohstoff angebaut werden – auch auf für bisherige Nutzpflanzen nicht geeigneten Flächen. Dadurch können die Transportwege deutlich verkürzt werden und somit auch die Umweltbelastung gesenkt werden.

Weitere Informationen

Bild: von Enrico Mevius (Eigenes Werk) [GFDL], via Wikimedia Commons

Beitrag kommentieren