Pistenfahrzeug der besonderen Art

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Im schweizerischen Alpenraum fahren in diesem Winter rund 1000 Pistenfahrzeuge bergauf und bergab. Sie verbrennen pro Saison insgesamt 10 Millionen Liter Diesel und stossen 25'000 Tonnen CO2 aus. Der Verein „Swiss Alps 3000“ lanciert nun die Initiative „abgasfreie Mobilität im Alpenraum“. Das erste Projekt: ein Pistenfahrzeug, das auf Wasserstoffbetrieb umgerüstet ist.

Links zum Beitrag
Medienmitteilung espace.ch

Beitrag kommentieren