Pflanzenschutzmittel: 50 Prozent sind mangelhaft deklariert

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Etiketten und Gebrauchsanweisungen der in der Schweiz erhältlichen Pflanzenschutzmittel sind zu rund 50 Prozent mangelhaft. Dies meldet die Forschungsanstalt Agroscope Changins-Wädenswil. Bei 9 Prozent lag der Wirkstoffgehalt der Schutzmittel zudem ausserhalb des erlaubten Abweichungsbereichs. Untersucht wurden in den letzten fünf Jahren rund 200 Proben. (sb)

Links zum Beitrag
Agroscope

Beitrag kommentieren