PCB in Fischen: Jura erlässt Fischereiverbot in der Birs

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Wegen zu viel PCB in Fischen erlässt der Kanton Jura ein Fischereiverbot für die Birs. Von 14 untersuchten Forellen wiesen 12 PCB-Werte über dem EU-Grenzwert auf. Nach der Herkunft des PCB wird noch gefahndet, dies in Zusammenarbeit mit den anderen Birs-Anliegerkantonen Bern, Baselland, Solothurn und Basel-Stadt. Erste Resultate werden Ende Februar erwartet. PCB-Quellen können zum Beispiel alte Abfalldeponien oder Chemiefirmen sein. (sb)

Beitrag kommentieren