Parlament will eine Strategie zur Sicherung der biologischen Vielfalt

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Seit 1995 müsste die Schweiz ihre Strategie zum Schutz der biologischen Vielfalt umsetzen. Dies legt die Uno-Konvention für die Biodiversität fest. Doch bisher hat unser Land nicht einmal seine Biodiversitätsstrategie erarbeitet und festgesetzt. Das soll jetzt ändern, nachdem National- und Ständerat klar beschlossen haben, die Erarbeitung der Biodiversitätsstrategie in die Legislaturplanung bis 2011 aufzunehmen. Der Schweizer Vogelschutz SVS, der sich seit bald fünf Jahren intensiv für die Biodiversitätsstrategie für die Schweiz einsetzt, begrüsst diesen Entscheid und fordert vom Bundesrat nun eine rasche Umsetzung des Beschlusses.

Links zum Beitrag
SVS/BirdLife Schweiz

Beitrag kommentieren