Olympiade in Athen nicht umweltfreundlich

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Greenpeace hat den Organisatoren der Olympischen Spiele in Athen ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. „Die Umwelt ist der erste grosse Ausgeschlossene“, liess die griechische Sektion verlauten. In Athen sei die Gelegenheit verpasst worden, grüne Spiele auszutragen, obwohl Zeit, Geld und die Technologie vorhanden gewesen wären. Die einzige Ausnahme betreffe den Ausbau des öffentlichen Verkehrsnetzes.

Aga - Trigon Film

Beitrag kommentieren