Klima, Wolken, Flugzeug

Ökonomische Kosten des Klimawandels

  • Manuela Just
  • -

Über die Ursachen des Klimawandels sind sich Wissenschafter weitgehend einig. Für die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen, welche die globale Erwärmung mit sich bringt, gibt es hingegen noch keine einheitliche Sprache. Während sich Naturwissenschafter damit beschäftigen, die Auswirkungen der Klimaerwärmung für das Ökosystem abzuschätzen, stehen bei Ökonomen die Kosten welche die Klimaerwärmung verursacht im Fokus.

Mit Hilfe von Simulationen versuchen die Forscher, die Kosten des Klimawandels abzuschätzen. Dazu verbinden sie volkswirtschaftliche Modelle mit Klimamodellen. Eine Methode, die gemäss Thomas Lontzek, Postdoktorand am Institut für Betriebwirtschaftslehre der Universität Zürich, folgende Schwachstelle aufweist: „In diesen Modellierungen werden die Unsicherheiten der wirtschaftlichen und klimatischen Entwicklung nicht berücksichtigt“, erklärt Lontzek gegenüber Beatrice Scherrer, Ressortleiterin Nachwuchsförderung in der Abteilung Forschung und Nachwuchsförderung der Universität Zürich.

Solche Unsicherheiten will Thomas Lontzek in seinen Modellierungen mitberücksichtigen. Dafür arbeitet er im Rahmen eines Projekts mit Experten unterschiedlicher Disziplinen zusammen.

Weitere Informationen

www.uzh.ch

Bild: Aspie1991 (Wikimedia Commons)

Beitrag kommentieren