Noch hoppelt der Meister Lampe im Kanton Aargau

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der Feldhase hat es nach wie vor schwer im Mittelland. Immerhin scheint die rasante Talfahrt an vielen Orten gestoppt worden zu sein. Der Hasenbestand hat sich auf einem tiefen Niveau stabilisiert. Dies zeigen Erhebungen der Schweizerischen Vogelwarte Sempach und der Jäger des Kantons Aargau. Der Feldhase zählt zu den gefährdeten Arten und steht deshalb auf der Roten Liste. Die Entwicklung des Feldhasenbestandes muss daher weiterhin im Auge behalten werden.

Links zum Beitrag
Kanton Aargau
Aga - Trigon Film

Beitrag kommentieren