Neues Solarkraftwerk auf dem Wankdorf-Stadion

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Bernischen Kraftwerke AG (BKW) haben das neue Solarkraftwerk auf dem Stade de Suisse Wankdorf in Bern eingeweiht. Es ist mit 850 Kilowatt Spitzenleistung ein Weltrekord einer Solaranlage auf einem Stadion. Greenpeace gratulierte den BKW und forderte sie gleichzeitig auf, ihr Engagement für erneuerbare Energien jetzt zu verstärken. Im Sommer 1999 ist Greenpeace mit der Idee an die Öffentlichkeit getreten, auf dem neuen Wankdorf-Stadion eine Weltrekord-Solaranlage zu installieren. Mit einer Intensivierung der Werbebemühungen bei der Privatkundschaft könnte die Wankdorfanlage auf 1300 Kilowatt ausgebaut werden. Dies entspräche dem Strombedarf von 400 energieeffizienten respektive 300 durchschnittlichen Haushalten.

Links zum Beitrag
www.solarstadion.ch

Beitrag kommentieren