Neues Energiekonzept im Kantonsspital Nidwalden: Schluss mit Heizöl

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der Nidwaldner Regierungsrat will eine nachhaltige Erneuerung der Wärme- und Kälteerzeugung am Kantonsspital Nidwalden. Das langfristige Ziel: Ein vollständiger Verzicht auf die Nutzung von Heizöl. Die Umstellung werde unter anderem durch den Ersatz dampfbetriebener Anlagen möglich. Zudem sollen Wärmepumpen installiert werden, danach ist der Einbau eines Holzpelletskessels geplant. Auch Solarenergie wird in Betracht gezogen. (sm)

Links zum Beitrag
zisch

Beitrag kommentieren