© Pro Zürcher Berggebiet
© Pro Zürcher Berggebiet

Bald neuer Naturpark rund ums Hörnli?

  • Judith Schärer
  • -

Im Gebiet rund ums Hörnli wird eventuell ein regionaler Naturpark entstehen. Es sollen Gebiete in den Kantonen Zürich, Thurgau und St. Gallen mit einbezogen werden. Ob dieses Projekt möglich und sinvoll ist, wird in den nächsten Monaten geprüft.

Diesen Sommer wird eine Machbarkeitsabklärung über einen möglichen regionalen Naturpark im Zürcher Berggebiet gestartet, wie der Gemeindeverband Pro Zürcher Berggebiet (PZB) meldet. Fachlich begleitet durch die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) wird in den kommenden eineinhalb Jahren geprüft, ob eine Auszeichnung als Naturpark im Zürcher Berggebiet möglich und sinnvoll ist. Zur Prüfung dieses Anliegens hat PZB eine Gruppe zur Beratung und Begleitung zusammengestellt. Die Begleitgruppe setzt sich aus Personen von Verbänden und Interessensvertretern der Region zusammen.

Ausgangslage im Zürcher Berggebiet

Die Region Goldingertal/Eschenbach, Tannzapfenland, Zürcher Berggebiet ist zu einem Teil im Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung oder sogar Schutzgebiet. Die Landwirtschaft ist durch Grünland geprägt und trägt zum Wert der Landschaft bei. Die Initianten versprechen sich durch das Naturpark-Label einen Schub für Tourismus und Wirtschaft. Landwirtschaft und Gewerbebetriebe könnten von besseren Verkaufs- und Vermarktungsmöglichkeiten profitieren, es brauchte spezifische Dienstleistungen, und ein Park würde gut in einen nachhaltigen Natur- und Kulturtourismus passen.

Was ist ein Regionaler Naturpark?

Ein Regionaler Naturpark ist ein definiertes, ausgewiesenes Gebiet, welches sich durch hohe Natur- und Landschaftswerte auszeichnet. Die Perimeter der Regionalen Naturpärke befinden sich im ländlichen teilweise besiedelten Raum. In Zusammenarbeit mit der einheimischen Bevölkerung soll die nachhaltige Regionalwirtschaft gestärkt werden. Anders als bei einem Nationalpark hat die Errichtung eines Regionalen Naturparks keine neuen Schutzzonen oder Gesetze zur Folge. Aktuell gibt es neben dem Schweizerischen Nationalpark in der Schweiz 15 Regionale Naturpärke, einen Naturerlebnispark sowie zwei Nationalpark-Kandidaten.

Weitere Infos zu den verschiedenen Pärken in der Schweiz finden Sie hier >>

Beitrag kommentieren