Neue Rote Liste der Fische erschienen

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Mit über 17'000 Vorkommens- und Häufigkeitsdaten aus rund 5000 Lokalitäten haben Forscherinnen und Forscher eine Gefährdungsbeurteilung der 55 einheimischen Fischarten vorgenommen. 8 Arten sind ausgestorben, 6 Arten sind vom Aussterben bedroht, 5 Taxa sind stark gefährdet und 13 Arten werden als gefährdet beurteilt. Damit stehen insgesamt 58 % der schweizerischen Fischarten auf der Roten Liste; davon sind 14 % regional ausgestorben und 44 % in den Gefährdungskategorien CR (1) bis VU (3) aufgelistet. (sb)

Links zum Beitrag
BAFU

Beitrag kommentieren