Kork

Naturkorken hilft seltene Arten schützen

  • Caroline Nienhuis
  • -

KorkFlaschenverschlüsse aus dem hochwertigen Rohstoff Naturkork sind nicht nur zu 100 Prozent nachhaltig und recycelbar, sondern helfen auch die Biodiversität schützen. Naturkork wird aus der Rinde der Korkeiche hergestellt. Dabei werden die Bäume weder gefällt noch beschädigt. Die erste Ernte findet im Alter von ca. 25 Jahren statt und danach wird die Rinde alle neun Jahre abgeschält. Dies macht die Bewirtschaftung besonders nachhaltig, schreibt der Naturschutzbund Deutschland NABU.

Die nachhaltige Bewirtschaftung der Korkeichenwälder im Mittelmeerraum sichert wertvolle Lebensräume für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Die Korkeichen bieten wichtige Brutplätze für den vom Aussterben bedrohten Kaiseradler sowie Rückzugsorte für den iberischen Luchs (Pardelluchs). Mehr als die Hälfte der im Mittelmeerraum vorkommenden Pflanzen existieren in Korkeichenwäldern.

Ausserdem hat die Herstellung von Naturkorken eine gute Ökobilanz, denn bei der Herstellung und Entsorgung wird 75 Prozent weniger CO2 ausgestossen im Vergleich zu Schraubverschlüssen.

Sammelstellen Schweizer Korken-Recycling

Natürlich Kork

Beitrag kommentieren