Nachhaltige Entwicklung hat in der Bildung einen zu geringen Stellenwert

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Schweizerische UNESCO-Kommission stellt fest, dass in der Schweiz der politische Wille und die finanziellen Mittel fehlen, um die Werte der nachhaltigen Entwicklung in der Bildung zu integrieren. Dies zeigen die Ergebnisse einer nationalen Konsultation, die die Kommission im Rahmen der UNO-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung (2005–2014) durchgeführt hat. (sb)

Links zum Beitrag
UNESCO

Beitrag kommentieren