Über das Landwasserviadukt, UNESCO Welterbe, umweltfreundlich in den Parc Ela reisen. | © Lorenz A. Fischer
Über das Landwasserviadukt, UNESCO Welterbe, umweltfreundlich in den Parc Ela reisen. | © Lorenz A. Fischer

Mit «Fahrtziel Natur» umweltfreundlich in Bündner Pärke

  • Amanda Buol
  • -

Der Besucherverkehr in den Bündner Pärken soll zunehmend auf die öffentlichen Mobilitätsangebote verlagert werden. Dies ist eine Pilotphase des ersten «Fahrtziel Natur-Gebiet» in der Schweiz. Das Projekt soll in Zukunft auf die ganze Schweiz ausgeweitet werden.

In Deutschland ist die Idee von Fahrtziel Natur bereits seit 15 Jahren etabliert. Dort setzen sich die Umweltverbände BUND, NABU und VCD sowie die Deutsche Bahn für den nachhaltigen Naturtourismus und umweltfreundliche Mobilität in sensible Naturräume ein.

Jetzt existiert Fahrtziel Natur auch in der Schweiz. Seit dem Frühjahr 2016 engagieren sich das Netzwerk Schweizer Pärke, der Verkehrsclub, der Bündner Vogelschutz, die Rhätische Bahn und PostAuto Graubünden in der Kooperation «Fahrtziel Natur» für eine nachhaltige Mobilität und sanften Tourismus in den Bündner Pärken. Die regionalen Naturpärke, der Nationalpark, die Naturerlebnispärke sowie das UNESCO-Weltnaturerbe sollen umweltfreundlich mit dem öffentlichen Verkehr bereist und erlebt werden. Dadurch wird das Ziel verfolgt, den Besucherverkehr zunehmend auf die öffentlichen Mobilitätsangebote verlagern. In Zukunft sollen alle Schweizer Pärke Fahrtziel Natur Destinationen werden.

Im Rahmen von Fahrtziel Natur werden Reiseangebote in die Pärke mit attraktiven Preisen für den öffentlichen Verkehr entwickelt. Vor Ort sorgen innovative Mobilitätslösungen für eine flexible und nachhaltige Mobilität. Dank dem RailAway-Kombi-Angebot «Naturerlebnis in den Bündner Pärken» reisen Gäste mit dem öffentlichen Verkehr in die Parkregionen und profitieren von 20 Prozent Rabatt. Hinzu kommt freie Fahrt mit dem öffentlichen Verkehr dank dem graubündenPASS zu einem Spezialpreis. Bus alpin und das AlpenTaxi sorgen noch für die Erreichbarkeit der letzten Meile.

Vom 1. April bis 31. Oktober 2016 finden Sie hier buchbare Angebote »

Weitere Informationen über Fahrtziel Natur erhalten Sie hier »

Beitrag kommentieren