Migros bietet im „LeShop“ in der Romandie weiterhin Stopfleber an

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Im Vorfeld einer „Kassensturz“-Sendung über das Quälen von Gänsen zwecks Foie-gras-Gewinnung reagiert die Online-Verkaufsstelle der Migros: „LeShop“ nimmt Stopfleber in der Deutschschweiz aus dem Sortiment. In der Romandie, wo Stopfleber an Feiertagen Tradition hat, bleibt das Angebot aber bestehen.
Aus den Regalen der Migros-Läden ist Stopfleber schon vor längerer Zeit verschwunden. Coop bietet nur Leber von ungestopften Tieren an. In der Schweiz ist das Stopfen verboten. (sb)

Links zum Beitrag
www.landwirtschaft.ch

Beitrag kommentieren