Melander-Fischfabrik schlachtet alle Tiere – nach alter Methode!

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Wie heute bekannt wurde, begann der Unternehmer Hans Raab bereits mit der Schlachtung sämtlicher 400’000 Fische. Dabei kühlt er die Tiere zuerst in einer herunter, bevor er sie in einer mit Eis gefüllten Trommel „entschleimt“. Erst danach werden die Tiere maschinell geschlachtet. Dieses Vorgehen entspricht nicht der geltenden Tierschutzverordnung und wurde von der Organisation fair-fish.ch entsprechend kritisiert. Siehe dazu auch den entsprechenden Aufruf zum Unterzeichnen einer Petition von fair-fish.ch unter der Rubrik „Aktion“.

Links zum Beitrag
Tages-Anzeiger
fair-fish.ch
Petition

Beitrag kommentieren