Mehr Schutz für Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn gefordert

  • Redaktion Naturschutz
  • -

10 Schweizer Naturschutzorganisationen verlangen mehr Schutz für das Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn. Die UNESCO hatte es 2001 zum Weltnaturerbe erklärt, doch der von ihr geforderte Managementplan über Schutzziele, Schutzmassnahmen sowie finanzielle und personelle Mittel bestehe noch immer nicht, kritisierten die Verbände. Weder Bund noch Kantone planten konkrete Verbesserungen für das internationale Vorzeigeobjekt. Es werde nur touristisch vermarktet.

Beitrag kommentieren