Luchsin im Waadtland für Umsiedlung in die Nordostschweiz gefangen

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Gestern wurde bei Ollon VD ein Luchsweibchen gefangen. Es wurde nach den routinemässigen veterinärmedizinischen Untersuchungen in die Quarantänestation überführt und soll später zusammen mit einem Männchen, dessen Fang im nördlichen Jura vorgesehen ist, im Rahmen des Projekts LUNO in die Nordostschweiz (Kanton Thurgau) umgesiedelt werden. (sb)

Links zum Beitrag
KORA

Beitrag kommentieren