Lax VS: Wieder ein Mega-Bauprojekt in den Alpen

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Nachdem der Davoser Souverän dem Bau eines Hochhauses auf der Schatzalp zugestimmt hat, will nun auch die Walliser Gemeinde Lax einen Alpen-Wolkenkratzer erstellen. Auf der 2200 m ü. M gelegenen Laxeralp – an der Grenze zum UNESCO Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn – soll bis 2007 ein 100 Meter hohes drehbares Luxus-Turmhotel entstehen. Die Kosten für den Bau werden auf 80 bis 100 Mio CHF geschätzt. Die Laxer Gemeindeverantwortlichen versprechen sich vom Projekt wirtschaftliche Impulse und sind bereits mit den kantonalen Behörden in Kontakt.

Beitrag kommentieren