Lärmige Jet-Skis werden bald auch auf Schweizer Seen herumkurven

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Wassertöffs oder Jet-Skis sollen auf Schweizer Seen bald erlaubt sein. Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat die entsprechende Verordnung angepasst. Mit der geplanten Übernahme des Cassis-de-Dijon-Prinzips wird in der Schweiz alles zugelassen, was auch in der EU frei zirkuliert – also auch die lärmigen Jet-Skis, die über 100 Kilometer pro Stunde erreichen können. Die Kantone sollen bis 2009 die Wasserflächen und die Startgassen bestimmen, wo die Jet-Skis verkehren dürfen. (sb)

Links zum Beitrag
Basler Zeitung

Beitrag kommentieren