Atlantischer Lachs

Lachs zurück im Rhein

  • Nora Kieselbach
  • -

Wie nzz.online berichtete, wurde am Mittwoch vergangener Woche der erste Lachs seit den 1950er-Jahren in der Fischaufstiegshilfe beim neuen Wasserkraftwerk Rheinfelden registriert. Das 89 Zentimeter grosse und 5.9 Kilogramm schwere Tier wurde nach der Bestimmung und Vermessung zurück in den Fluss gesetzt.

Wie der Kraftwerksbetreiber Energiedienst mitteilte, wurde der Fisch von mehreren Experten als Lachs identifiziert; Hundertprozentige Sicherheit gibt jedoch erst die Analyse der genommenen DNA-Proben, die zur Zeit noch untersucht werden.

Weitere Informationen

Die Rückkehr der Lachse in die Schweiz

Bild: U.S. Fish & Wildlife Service (Wikimedia Commons)

Beitrag kommentieren