igel

Kurzfilm Igelzentrum Zürich

  • Stefanie Pfefferli
  • -

In Sachen Igel und Natur im Siedlungsraum ist das Igelzentrum Zürich das Kompetenzzentrum für die stachligen Gesellen. Neu hat das Igelzentrum Dank einer grosszügigen Spende einen Film über seine Aktivitäten gedreht.

Der Kurzfilm zeigt aus der Sicht eines Igelmännchens, dessen Lebensraum durch Bauarbeiten zerstört wird, wie es ins Igelzentrum gebracht und gepflegt wird. Mit einem witzigen Monolog und schönen Bildern in Szene gesetzt, wird in wenigen Minuten das Wichtigste rund um das Igelzentrum auf den Punkt gebracht:

– Da ist einmal Igelaufspürhund Jay (der einzige seiner Art in der Schweiz) zu sehen.

– Im Igelzentrum werden kranke und verletzte Igel medizinisch versorgt.

– Ein Team von Fachleuten gibt Auskunft zu allen Fragen rund um Igel und Natur.

– Zahlreiche Kindergärten und Schulklassen besuchen das Igelzentrum.

Dabei kommen die wilden stachligen Kerle nicht zu kurz; sie haben ganz klar die Hauptrolle inne.

Neugierig geworden? Hier geht es zum Film.

Bild: Marek Szczepanek (Wikimedia Commons)

Beitrag kommentieren