planetsolar-heli-9801

Kurs auf den Weltklimagipfel in Cancún

  • Monika Jung
  • -

planetsolar-heli-9801Der sich auf Weltumrundung befindende Solarkatamaran MS TÛRANOR PlanetSolar, der unter Schweizer Flagge segelt, legt am Konferenzort der UNFCCC (United Nations Framework Convention on Climate Change) in Cancún an. Mit seiner Anwesenheit liefert das Boot einen sichtbaren Beweis für eine effiziente und zukunftsgerichtete Nutzung von Solartechnologie zur Verbesserung des Klimas. Die Beteiligten erhoffen sich positive Impulse für die Verhandlungen und Gespräche der an der Konferenz teilnehmenden Staaten.

Der durch seine Ästhetik ebenso wie durch seine Technik beeindruckende Katamaran wurde von einem Team um den Westschweizer Raphaël Domjan und den deutschen Unternehmer Immo Ströher entwickelt und gebaut. Die sechsköpfige Crew tritt durch ihre Reise um die Erde den Beweis an, dass die Kraft der Sonne für einen umweltfreundlichen Transport von Menschen und Gütern zur See genügen kann. «Wir wollen zeigen, dass wir die Technologie, das Wissen und die Mittel für den Wechsel auf erneuerbare Energien bereits haben. Für diesen Wechsel sind wir alle verantwortlich», erläutert der Projektinitiator Raphaël Domjan seine Projektidee.

Weitere Informationen

Beitrag kommentieren