Kunstdünger auf Skipisten: Pro Natura und SL fordern klare Regeln

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Pro Natura und die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz (SL) fordern vom Bundesamt für Umwelt BAFU und von der Berner Regierung verbindliche Regeln für den Einsatz von Kunstdünger auf Skipisten. Die Organisationen schreiben: „Künftig darf unbedarftes Überdüngen auf Kosten der Natur – wie geschehen am Lauberhorn – sich nicht wiederholen. Die Regeln sollen bereits für den kommenden Winter gelten.“ (sb)

Links zum Beitrag
Pro Natura

Beitrag kommentieren