Kritik von Greenpeace am Entwurf zur Freisetzungsverordnung

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Greenpeace kritisiert den bundesrätlichen Entwurf zur Anpassung der Freisetzungsverordnung an das neue Gentechnik-Gesetz. Der Bundesrat habe eines der wichtigsten Ziele des Gesetzes, den Schutz der gentechfreien Lebensmittelproduktion, schlicht unterschlagen. Greenpeace fordert deshalb starke Nachbesserungen und den Einbezug des Landwirtschaftsbereiches.

Links zum Beitrag
Greenpeace

Beitrag kommentieren