Kriens: Giftiges Gas dringt in Wohnhäuser ein

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Entzündliches Deponiegas mit Kohlendioxid und Methan strömt im Krienser Ortsteil Obernau an mehreren Stellen aus dem Boden. Dort lag bis in die Siebzigerjahre eine offene Abfalldeponie. Am Mittwoch warnten die Behörden rund 100 Haushalte: Es sei möglich, dass das Deponiegas in die Gebäude ströme. Regelmässiges Lüften und das Vermeiden von Zündquellen in den kritischen Bereichen, wie zum Beispiel Kellern, wird empfohlen. (sb)

Links zum Beitrag
Neue Luzerner Zeitung

Beitrag kommentieren