Kormorane sollen im Aargau nicht mehr geschützt sein

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der Kormoran soll im Aargau aus der kantonalen Liste der geschützten Arten gestrichen werden. Der Grosse Rat hat ein Postulat an die Regierung überwiesen, das die Prüfung des Anliegens verlangt. Das Parlament überwies den Vorstoss am Dienstag mit 83 zu 27 Stimmen bei 10 Enthaltungen. Dagegen waren SP und Grüne. Der Kormoran, kantonal geschützt nur noch in Aargau, Baselland und Jura, solle aber nicht ausgerottet werden. Vielmehr solle auf einer definitiven gesetzlichen Grundlage das 2004 abgeschlossene Pilotprojekt «Äschenschutz und Kormoran» von Fischereiverband sowie Natur- und Vogelschutzvereinen weiter geführt werden.

Links zum Beitrag
Mzbern.ch

Beitrag kommentieren