Klimawandel & Schutzgebiete

  • Gavino Strebel
  • -

Raellikerried1In Mitteleuropa ist nicht viel Platz für die Natur geblieben. Umso wertvoller sind daher Naturschutzgebiete für den Erhalt der Biodiversität. Doch diese geraten im Zuge des Klimawandels zunehmend unter Druck. Doch welche Auswirkungen wird der Klimawandel auf die Naturschutzgebieten genau haben? Dies vorherzusagen ist komplex und bedarf weiterer Forschung. Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und der das Deutsche Bundesamt für Naturschutz haben dazu das Projekt „Schutzgebiete Deutschlands im Klimawandel – Risiken und Handlungsoptionen“ gestartet, das zeigen soll wie sich die Naturschutzgebiete Deutschlands unter dem Einfluss des Klimawandels verändern könnten. Auf der im Rahmen des Projekts entwickelten Internetseite Klimwandel & Schutzgebiete kann sich jeder darüber informieren, mit welchem Spektrum klimatischer Bedingungen künftig in den naturnahen und schützenswerten Lebensräumen Deutschlands zu rechnen ist. Kennwerte des bisherigen regionalen Klimas und zwei Zukunftsszenarien für über 4000 Schutzgebiete sind interaktiv abrufbar.

Informationsdienst Biodiversität Schweiz (IBS)

Projekt „Schutzgebiete Deutschlands im Klimawandel – Risiken und Handlungsoptionen“

Beitrag kommentieren