Klimasünderin Schweiz: traurige Spitze punkto CO2-Ausstoss

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Schweiz gehört zu den weltweit schlimmsten Klimasünderinnen, was den CO2-Ausstoss pro Kopf anbelangt. Zu diesem Resultat kommt eine Liste der OECD, welche die sogenannt „grauen Emissionen“ berücksichtigt. Gemäss dieser Aufstellung liegt die Schweiz auf Rang 6 – nur die USA, Kanada und Australien verbuchen noch deutlich höhere Pro-Kopf-Emissionen als die Schweiz. Der Bundesrat müsse diese traurige Tatsache endlich zur Kenntnis nehmen und die längst fällige Lenkungsabgabe einführen, fordern der WWF, der VCS und Greenpeace. Nur die Lenkungsabgabe garantiere eine reale Reduktion der CO2-Emissionen in der Schweiz.

Links zum Beitrag
WWF Medienmitteilung

Beitrag kommentieren