Klimakrise als Chance

  • Barbara Darani
  • -

klima1Der Berner Klimaforscher Thomas Stocker beurteilt den Klimawandel auch als Chance. Die Schweiz nehme diese jedoch nicht war, wie es in einem Bericht auf Klimainfo.ch heisst. Es sei absolut notwendig, dass sich die Schweiz „ehrgeizigere, spezifischere und auf die Schweiz zugeschnittene Klimaziele“ setzte, zitiert Klimainfo Thomas Stocker. Der Berner Klimaforscher fordert die Politik auf, Klimaziele unabhängig von der EU zu formulieren. Als Wissens- und Technologiestandort habe die Schweiz enorme Möglichkeiten, aber auch eine besondere Verantwortung. Es sei bereits bekannt, welche Technologien in 20 bis 30 Jahren benötigt würden. Sie müssen „nur“ noch entwickelt werden.

Laut Klimainfo sieht der Berner Wissenschaftler keine Anstrengungen in Richtung eigener Klimaziele. Es gebe sogar Tendenzen, sämtliche Klimamassnahmen zu unterbinden. Auch die Wirtschaftskrise hätte aus Stockers Sicht eine Chance geboten, um gleichzeitig auch aus der Klimakrise zu kommen. Die Politik habe sie aber verpasst, da „diese enormen Summen von Geldern der Öffentlichkeit nicht an zusätzliche Bedingungen geknüpft“ wurden.

Klimainfo.ch

Beitrag kommentieren