Kerosinsteuer soll nicht mehr in Strassenbau fliessen

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Erträge aus der Besteuerung von Flugtreibstoffen sollen künftig nicht mehr dem Strassenverkehr zugute kommen, sondern für Massnahmen in den Bereichen Umweltschutz, technische Sicherheit und Schutzmassnahmen innerhalb der Luftfahrt verwendet werden. Der Bundesrat hat die entsprechende Verfassungsänderung in die Vernehmlassung gegeben. (sb)

Links zum Beitrag
Medienmitteilung BAZL

Beitrag kommentieren