Kantone unterstützen Aktionsplan gegen Feinstaub

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Bundespräsident Moritz Leuenberger hat die Unterstützung für seinen Aktionsplan Feinstaub durch die kantonalen Umweltdirektoren erfreut zur Kenntnis genommen. Dieser Aktionsplan soll nun rasch umgesetzt werden, wie Leuenberger an einem Treffen mit Willi Haag versicherte, dem Präsidenten der Schweizerischen Bau-, Planungs- und Umweltdirektorenkonferenz BPUK. So will Leuenberger dem Gesamtbundesrat die Partikelfilterpflicht für neue Diesel-Personenwagen und weitere Massnahmen noch diesen Frühling unterbreiten. Das von der BPUK in Aussicht gestellte Konzept der Kantone für ergänzende kurzfristige Massnahmen begrüsste Leuenberger.

Links zum Beitrag
UVEK

Beitrag kommentieren