Kanton Zürich: Landschaftsinitiative gescheitert

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Regierung des Kantons Zürich hat bei der Bekanntgabe der Abstimmungsresultate festgehalten, dass der Regierungsrat seine Verantwortung für die Landschaft weiterhin wahrnehmen werde, obwohl die „Landschaftsinitiative“ vom Stimmvolk des Kantons Zürich abgelehnt worden ist. Die Initiative stammte von Pro Natura Zürich, WWF Zürich, Zürcher Vogelschutz ZVS und Heimatschutz. Sie verlangte einen besseren Schutz der BLN-Gebiete des Kantons.
Die Landschaftsinitiative ist nur knapp gescheitert. Der hohe Ja-Stimmen Anteil von 44.3 % zeigt aber, dass der Landschaft in der Politik mehr Bedeutung zukommen muss als bisher, meint das Initiativkommittee.

Links zum Beitrag
www.landschaftsinitiative.ch

Beitrag kommentieren