Junges Luchsweibchen kurz vor Aussetzung gestorben

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Im vergangenen Herbst wurde ein junges, rund 6 Monate altes Luchsweibchen bei einem Bauernhof in der Nähe von Weesen (SG) verwaist aufgefunden und während der letzten Monate in der Wildstation Landshut (BE) gepflegt. Dort ist es kurz vor seiner geplanten Freilassung gestorben.

Links zum Beitrag
luno

Beitrag kommentieren