Garrulus_glandarius_B_Luc_Viatour

Invasion der Eichelhäher

  • Caroline Nienhuis
  • -

Garrulus_glandarius_B_Luc_ViatourNoch nie wurden auf der Beringungsstation Col de Bretolet in den Walliser Alpen so viele Eichelhäher gezählt wie in diesem Herbst. In der ganzen Schweiz werden der Vogelwarte Sempach Rekordzahlen von Eichelhähern gemeldet. Gemäss Hans Schmid, Leiter des Informationsdienstes der Vogelwarte Sempach, hat der Einflug aus dem Norden invasionsartige Züge angenommen. Grund für die Invasion der Eichelhäher ist möglicherweise ein sehr grosser Bruterfolg in den Herkunftsgebieten, der einen Teil der Häher zum Auszug aus den Brutgebieten zwingt. Diese Wanderbewegungen können bis nach Südeuropa führen.

Schweizerische Vogelwarte Sempach

Weitere Informationen zum Eichelhäher

Bild: Luc Viatour

Beitrag kommentieren