fairtrade breakfast

Internationaler Tag des Fair Trade

  • Nora Zoller
  • -

fairtrade breakfastFür den internationalen Tag des fairen Handels am 08.05.2010 ruft Max Havelaar zum Fairtrade-Frühstück auf. In der ganzen Schweiz laden Menschen einander zum fairen Frühstück ein. Eine originelle Aktion findet auch am Zürcher Hauptbahnhof statt: Punkt 11 Uhr versammelt man sich zum Flashmob-Frühstück, bei dem so viele Picknicker wie möglich zusammen ein Fairtrade-Produkt geniessen, um wenige Minuten später wie von Zauberhand wieder zu verschwinden. Je grösser die Beteiligung an dem Massenfrühstück sein wird, umso grösser ist natürlich auch dessen Wirkung.

Wer Produkte aus fairem Handel kauft – nicht nur am Tag des fairen Handels – hilft damit, Dörfer und Familien in benachteiligten Regionen zu stärken und ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen nachhaltig zu verbessern. Fair Trade Produkte sind in der Schweiz sehr breit erhältlich, zum Beispiel in den claro Läden, bei Coop, Manor, Migros oder auch auf der Internet-Plattform faircustomer.

Fairtrade Breakfast am Zürcher HB

Max Havelaar

claro

faircustomer.ch

Beitrag kommentieren