Im Kanton Freiburg lebt wirklich ein Wolf

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Im Kanton Freiburg geht der Wolf um. Bereits Ende Oktober tauchte im Gebiet Jaun ein Wolf auf, wo er ein Schaf riss. Als der Wolf wenige Tage später zum Riss zurückkehrte, beobachtete ihn ein Wildhüter mit einem Nachtsichtgerätt. Eine DNA-Analyse hat nun bestätigt, dass es sich um einen aus Italien stammenden Wolf handelt. Noch unklar ist, ob es ein Männchen oder ein Weibchen ist.
Laut Angaben der Behörden handelt es sich um den ersten gesicherten Nachweis eines Wolfes im Kanton Freiburg seit 1837. Damals war der letzte Freiburger Wolf in der Nähe von Riaz erlegt worden. Der aktuelle Nachweis bestätigt die Annahme von Experten, dass die Rückeroberung der Alpennordseite durch den Wolf im vollem Gange ist. (sb)

Links zum Beitrag
KORA

Beitrag kommentieren