Hochwasser, Strassensperrung

Hochwasser in weiten Teilen der Schweiz

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Hochwasser in der Schweiz haben enorme Schäden verursacht. Die Hochwasser können nicht verhindert werden. Durch gezielte Umweltschutzmassnahmen kann aber das Schadenmass verringert werden, schreibt der WWF. Die jüngsten Hochwasserereignisse in der Schweiz verdeutlichen laut WWF einmal mehr die Bedeutung von genügend Raum für Flüsse und Bäche: „Breite Flussbette können mehr Hochwasser schlucken. Auen dienen als natürliche Überflutungsflächen, halten Hochwasser zurück und geben es verzögert weiter.“ In Folge der Klimaerwärmung sei in Zukunft in der Schweiz noch häufiger mit Hochwassern zu rechnen.

Links zum Beitrag
WWF

Beitrag kommentieren