Haus der Pilze öffnet seine Tore in Cernier NE

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Wer weiss, dass Pilze bis zu 10 Tonnen schwer, 15 Hektaren gross und 1'500 Jahre alt werden können? Wem ist bekannt, dass Penizillin, eines der ersten und wichtigsten Antibiotika, aus einem Pilz gewonnen wird? Im Mycorama in Cernier im neuenburgischen Val-de-Ruz, das am 27. Oktober seine Türen öffnet, finden sich Antworten auf diese Fragen. Auf drei Etagen sollen jährlich mindestens 20'000 Besuchern Mythen und Realität, Formen und Leben sowie die Wissenschaft der Pilze (Mykologie) näher gebracht werden. (sb)

Links zum Beitrag
www.landwirtschaft.ch

Beitrag kommentieren