Handys bedrohen Bienen

  • Caroline Nienhuis
  • 1

bieneLaut einer neuen Studie sind Handys die Hauptursache für das Bienensterben. Indische Wissenschaftler der Panjab University in Chandigarh haben festgestellt, dass Mobilfunkwellen den Orientierungssinn der Bienen stört und diese deshalb nicht in den heimischen Stock zurückfinden, schreiben die Autoren in der Fachzeitschrift „Current Science“. Die Zunahme von elektronischen Geräten habe zu einer Zunahme des Elektrosmogs in der Umwelt geführt. Das Verhalten der honigproduzierenden Insekten reagiert empfindlich auf Elektrosmog, da ihr Navigationssinn auf elektromagnetischer Strahlung beruhe.

Weiterführender Artikel von nachhaltigkeit.org

1 Kommentar

  • Rolf

    Hey Leute,seht ihr, wo der Haken an der Sache ist? In naher Zukunft könnt ihr euch in einer verseuchten Welt einmal per Handy mitteilen, dass ihr nichts mehr zu essen habt…Toll! Hey Leute, wacht endlich auf!!!

    Antworten

Beitrag kommentieren