Greenpeace fordert Energie(r)evolution

  • Nora Zoller
  • -

windkraftanlageBP gibt dem Druck von Bevölkerung und Politik nach und zahlt 20 Milliarden Dollar in einen unabhängigen Fonds ein, aus dem Entschädigungsforderungen bezahlt werden sollen. In der Zwischenzeit sprudelt das Öl im Golf aber ungehindert weiter. Weil sich eine solche Katastrophe nicht wiederholen darf, fordert Greenpeace ein weltweites Verbot von Ölbohrungen in der Tiefsee. Diese Tragödie erinnert uns daran, dass die Zeit für eine Zukunft mit sauberen Energien gekommen ist.

Das Energie(R)evolutions-Szenario bietet dazu einen praktisch umsetzbaren Entwurf, der auf bewährte Technologien zurückgreift und eine Senkung des CO2-Ausstosses aus Energie und Verkehr um 80% verspricht.

Energie(R)evolution

Beitrag kommentieren