Greenpeace-Aktion gegen illegales Holz aus dem Amazonas-Regenwald

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Greenpeace-Aktivisten, auch aus der Schweiz, befinden sich seit Montagabend auf einem Schiff, das illegales Holz aus Amazonien geladen hat. Die Firmen, von denen das Holz stammt, sind für ihre illegalen Aktivitäten im Amazonasgebiet bekannt. Mit der Aktion protestieren die Greenpeacer gegen die Einfuhr von illegalem Urwaldholz nach Europa. (sb)

Links zum Beitrag
Greenpeace

Beitrag kommentieren