Getränkekarton tetrapak

Getränkekarton sammeln kommt gut an

  • Eliane Küpfer
  • -

Uns SchweizerInnen ist Umweltschutz und Recycling ein wichtiges Anliegen. So fand auch das Getränkekarton sammeln grossen Anklang in der Bevölkerung. Denn wieso soll das was in Deutschland und Österreich längst normal ist bei uns nicht möglich sein? Bereits in der Pilotphase existieren in der Schweiz 38 Abgabemöglichkeiten in 29 Gemeinden. Er- freulicherweise entschliessen sich immer mehr Gemeinden eine Sammelstelle für Geträn- kekartons einzurichten, wie der Verein Getränkekarton-Recycling Schweiz berichtet.

Erfreulich ist auch die hohe Qualität der Getrenntsammlung von Getränkepackungen. In Fehlwürfe machen gerade mal 0,6 bis zu 2,4 Gewichtsprozente aus. Die Bevölkerung hat also das Sammelprinzip gut verstanden und setzt es gewissenhaft um. Ein weiterer posi- tiver Effekt ist, dass auch andere Wertstoffsammlungen, wie beispielsweise Karton, aber auch PET sauberer werden. Diese Erfahrung macht Jürg Kull, Leiter der Gemeindesam- melstelle in Weisslingen. „Früher landeten Getränkekartons oft in der Kartonsammlung, einzelne davon auch im Big-Bag für PET. Doch mit der Einführung der neuen Separat- sammlung haben diese Fehlwürfe deutlich abgenommen“, so Kull.

Der Verein Getränkekarton-Recycling Schweiz freut sich über die positiven Resultate und bedankt sich bei den gewissenhaften Sammlern in den Pilotgemeinden. Wenn du möchtest, dass auch in deiner Gemeinde Getränkekartons gesammelt werden, kannst du hier die Petition von Getränkekarton-Recycling Schweiz unterzeichnen!

Weitere Informationen

Beitrag kommentieren