Gesuch für ersten neuen Nationalpark eingereicht

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der Kanton Tessin und die Trägerschaft des Projekts Parco nazionale del Locarnese haben die noch fehlenden Dokumente beim Bundesamt für Umwelt BAFU eingereicht. Somit ist das Gesuch für die Errichtung des ersten neuen Nationalparks vollständig und kann geprüft werden.
Letzte Woche hatte das Bundesamt für Umwelt BAFU bekannt gegeben, welche der dieses Jahr eingereichten Gesuche für Pärke von nationaler Bedeutung die erste Hürde genommen haben und in die Hauptprüfung aufgenommen werden. Dem Kanton Tessin wurde für das erste Projekt eines neuen Nationalparks, dem Parco nazionale del Locarnese, nochmals eine kurze Frist gewährt, um das Dossier für die Hauptprüfung zu vervollständigen. Die nachgereichten Unterlagen ermöglichen nun die Prüfung des Gesuchs.

Links zum Beitrag
Medienmitteilung BAFU

Beitrag kommentieren