Gebäudeinvestitionsprogramm startet am 1. Juni 2006

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Am 1. Juni 2006 startet die Umsetzung des Gebäudeinvestitionsprogramms der Stiftung Klimarappen. Antragsteller können bei der Stiftung Klimarappen verbindliche Anträge einreichen. Das Gebäudeinvestitionsprogramm will die energetische Erneuerung der Gebäudehülle bestehender Wohn- und Geschäftsbauten verbessern und vorantreiben. Unterstützt werden die folgenden Bauteile, sofern sie einen gewissen energetischen Standard erreichen:
* Wärmedämmung Wand gegen aussen, im Erdreich und Boden gegen aussen
* Wärmedämmung von Dach und Estrichboden
* Wärmedämmung von Boden gegen unbeheizt, im Erdreich und Wand gegen unbeheizt
* Fensterersatz
Pro m2 Bauteil wird ein definierter Förderbeitrag ausgeschüttet. Die Beiträge der Stiftung werden sich durchschnittlich im Bereich von 10% der energetischen Investitionen bewegen.

Links zum Beitrag
Stiftung Klimarappen

Beitrag kommentieren