Eine Wissenschaftlerin erklärt Globi, wie sich Tiere und Pflanzen durch den Menschen auf der Erde ausbreiten. © Globi Verlag
Eine Wissenschaftlerin erklärt Globi, wie sich Tiere und Pflanzen durch den Menschen auf der Erde ausbreiten. © Globi Verlag

Für junge Naturschützer: «Globi und die neuen Arten»

  • Selina Fehr
  • -

Das neue GlobiWissen-Buch «Globi und die neuen Arten – Wenn Pflanzen und Tiere auf Weltreise gehen» fasziniert mit einer lustigen Geschichte, sorgfältig recherchierten Informationen und vielen bunten Illustrationen.

Seit jeher erobern Tiere und Pflanzen neue Lebensräume. Heute reisen viele Arten sozusagen als blinde Passagiere mit Containerschiff, Flugzeug oder Auto. Manche Arten verbreiten sich in ihrem neuen Gebiet teils so rasant, dass sie die einheimischen Arten zu verdrängen beginnen. So beeinflussen die neuen Arten unsere Ökosysteme und sogar unsere Gesundheit.

Darüber wollte Globi mehr wissen: Zusammen mit seiner Freundin «Glossa», einer amerikanischen Zapfenwanze, die nach Äpfeln duftet, macht sich Globi auf die Entdeckungsreise zu Neobioten in der Schweiz und schliesslich auf der ganzen Welt. Dabei hilft er mit, eine Rotwangen-Schmuckschildkröte zu einer sicheren Auffangstation zu bringen, besucht Nutrias, Waschbären und verwilderte Kanninchen in ihren neuen Behausungen und lernt sogar eine Pythonjägerin kennen.

Forschungsreisen mit spannendem Hintergrund

Eingewoben in die spannende Entdeckungsreise von Globi sind gut verständliche Info-Boxen. Die Leserinnen und Leser erfahren dort, wie und warum die gebietsfremden Arten von ihrem Ursprungsgebiet zur neuen Heimat kamen und welche Probleme sie dort verursachen.

Um all das herauszufinden ist Autor Atlant Bieri selber weit gereist und hat und sich mit vielen Fachleuten bis hin nach Australien ausgetauscht. Dabei hat er nicht nur am Computer und in Büchern recherchiert, sondern ist «Indiana-Jones-mässig» selber in die freie Natur gegangen und für das Buch sogar getaucht.

Autor Atlant Bieri mit einem in der Schweiz invasiven Signalkrebs © Globi Verlag
Autor Atlant Bieri mit einem in der Schweiz invasiven Signalkrebs © Globi Verlag

Das Ergebnis dieser intensiven Recherchen ist ein dichtes, spannendes Sachbuch für Kinder. Globi überzeugt einmal mehr als neugieriger und zuweilen tollpatschiger Sympathieträger und sensibilisiert die Leserschaft ohne mahnenden Finger und ohne irgendwelche Arten zu verteufeln. Auf unterhaltsame Weise erklärt das Buch die komplexe Problematik der verschleppten Tier- und Pflanzenarten und ist damit ein prima Lesestoff für junge Naturschützer.

Das neue GlobiWissen Sachbuch für Kinder © Globi Verlag
Das neue GlobiWissen Sachbuch für Kinder © Globi Verlag

«Globi und die neuen Arten – Wenn Pflanzen und Tiere auf Weltreise gehen» – Von Autor Atlant Bieri und  Illustrator Daniel Frick © 2018, Globi Verlag, Imprint Orell Füssli Verlag, Zürich.
Erhältlich in Ihrer Buchhandlung.

Aga - Trigon Film

Beitrag kommentieren