Förderung des Haselhuhns im Kanton Neuenburg

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Im Jahre 2002 startete im Rahmen der Umsetzung eines kantonalen Aktionsplans in der 400 ha grossen Waldweide von La Sagne NE eine Untersuchung über das national bedrohte Haselhuhn. Seit 2002 konnten 19 Hähne identifiziert werden. Das Ziel dieser Pilotstudie ist die Umsetzung von Massnahmen zu Gunsten des Haselhuhns. In diversen Wäldern des Kantons Neuenburg wurden bereits verschiedene Arbeiten zur Habitataufwertung für das Haselhuhn durchgeführt. Der Massnahmenplan sieht vor, dass in den nächsten zwei Jahren ein Netz von Auflichtungen verwirklicht wird. Parallel zu diesem Öffnen von Baumbeständen bemühen sich die Bewirtschafter, die Pflanzenvielfalt und das Nahrungsangebot für das Haselhuhn zu erhöhen. Mit den Massnahmen konnte erreicht werden, dass der Bestand insgesamt bisher stabil blieb.

Beitrag kommentieren